Türkische Hundenamen

Sie sind sich also schon fast sicher, dass der Name Ihres Hundes türkisch klingen soll? Dann können Sie sich bei der weiteren Namenswahl von diesen Listen inspirieren lassen:

Wir haben die besten Hundenamen herausgesucht. Zu diesen authentischen türkischen Hundenamen finden Sie jeweils eine kurze Erklärung zur Bedeutung des Namens.

Türkische Hundenamen, weiblich für Hündin

Für Hündinnen eignen sich diese Namen sehr gut, jeweils mit einer kurzen Übersetzung.

  • Pamuk: Baumwolle
  • Boncuk: häufigster Kosename für Haustiere und Kinder
  • Beyaz: weiß
  • Bebek: die Kleine
  • Cano: Kosename
  • Minnoş: bezaubernd
  • Lokum: türkische Süßigkeit
  • Mişa: Eigenname
  • Pati: Pfote
  • Bal: Honig
  • Prenses: Prinzessin
  • Inci: Perle
  • Şeker: Zucker
  • Zilli: Spitzmaus
  • Sultan: Konkubine des Sultans
  • Nazlı: die, die sich ziert
  • Peri: Fee

Türkische Hundenamen, weiblich und männlich

Einige türkische Namen und Begriffe lassen sich für beide Geschlechter verwenden.

  • Karabaş: Schwarzkopf
  • Zeytin: Olive
  • Benek: getupft
  • Bıdık: seltsam
  • Biber: Paprika, Pepperoni
  • Kırpık
  • Tarçın: Zimt
  • Çirkin: hässlich
  • Çıtır: knusprig

Türkische Hundenamen, männlich für Rüde

Und für Rüden haben wir ebenfalls vielen Namen gesammelt, die uns eingefallen sind. Auch hier finden Sie nach dem Namen eine kurze Übersetzung, was der türkische Name bedeutet.

  • Rico: Eigenname
  • Snobby, ugs. für Snoopy
  • Keş: besoffen
  • Ringo: Eigenname
  • Cesur: mutig
  • Paşa: der Pascha
  • Kral: König
  • Max: Eigenname
  • Katil: Mörder
  • Emir: der Befehl
  • Arap: der Araber, der Dunkle
  • Aslan: der Löwe
  • Reks: der König
  • Çiko: wie Chico im Italienischen
  • Çapkın: Weiberheld, kokett

Wie werden türkische Hundenamen ausgesprochen?

Das türkische Alphabet hat einige Buchstaben mehr als das gewohnte. Auf den ersten Blick werden die Namen in der Originalschreibweise deshalb sehr exotisch auf Sie wirken.

Das ist jedoch ganz leicht zu verstehen, weil sich diese Buchstaben einfach durch Laute der deutschen Sprache abbilden lassen.

  • C,c: Wird wie Dsch ausgesprochen
  • Ç,ç: Wird wie in “Tschau” ausgesprochen
  • I,ı: Wird als kurzes i ausgesprochen und klingt eher wie ein e.
  • Ş,ş: Wir als Sch ausgesprochen
  • Z: Wird ausgesprochen wie ein S im Deutschen

Ein wesentlicher Unterschied ist die Betonung auf das Wortende. Die Vokale werden nicht lang gezogen.

Türkische Hundenamen: Weiblich und männlich mit Bedeutung
Türkische Hundenamen: Weiblich und männlich mit Bedeutung

Weitere Hundenamen

Wählen Sie fremdsprachige Namen stets mit Bedacht aus, dann haben Sie mit Ihrem Hund ein Leben lang viel Freude daran.

Viele weitere Namenslisten für Hunde finden Sie auf diesen Seiten:

44 schönsten Hundenamen,

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen das E-Book mit den schönsten Namen gratis für Ihren Hund.

die jeder Hundebesitzer kennen sollte

Die schönsten Hundenamen

Gratis

Laden Sie das E-Book gratis herunter, mit Erklärung der Bedeutung zu jedem Namen

Scroll to Top