Manuka Honig für Hunde?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht Ihrem Hund Manuka Honig zu geben? Tatsächlich sind Sie mit dieser Idee nicht alleine.

Wie wendet man Manuka Honig an?

Grundsätzlich können Sie Manuka Honig innerlich und äußerlich anwenden.

Wollen Sie regelmäßig Manuka Honig verfüttern, um das Immunsystem Ihres Hunds zu stärken? Dann reicht ein halber Teelöffel pro Tag.

Die einzigartige Wirkung des Manuka Honigs ist mittlerweile wissenschaftlich belegt. Das weiß die indigene Bevölkerung Neuseelands, die Maori, bereits seit langer Zeit. Sie schätzen die Manukablüte für ihre heilende Wirkung.

Neuseeländische Farmer haben sich dies abgeschaut. Bereits seit den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts verfütterten sie Manuka Honig an ihre Tiere. Das sollte das Immunsystem der Tiere stärken. Und sie waren weniger anfällig für Krankheiten.

Äußerliche Anwendung von Manuka Honig

Hat sich Ihr Vierbeiner beim Spielen eine kleinere Schnittverletzung oder eine oberflächliche Wunde zugezogen? Schon ein kleiner Klecks Manuka Honig auf der Wunde kann Linderung verschaffen.

Verschließen Sie seine Wunde anschließend einfach mit einer Mullbinde. Und zusätzlich mit einem elastischen Verband. Die Inhaltsstoffe des Honigs wirken antibakteriell und desinfizierend. Für diese Wirkung wird Manuka Honig in vielen Ländern sehr geschätzt.

Manuka Honig wirkt antibakteriell und desinfizierend
Manuka Honig wirkt antibakteriell und desinfizierend

Innerliche Anwendung von Manuka Honig

Für die innere Anwendung kann Ihr Hund Manuka Honig einfach fressen. Genau wie bei normalem Honig.

Ihr Hund wird den Manuka Honig in seinem Futter lieben. Lösen Sie ihn dafür in etwas warmem Wasser auf. Sie selbst können Manuka Honig wie gewöhnlichen Honig in Ihrem Tee auflösen und trinken.

Für was ist Manuka Honig gut?

Hat Ihr Hund Husten oder Halsschmerzen, schmieren Sie ihm etwas Manuka Honig an die Zähne und an den Gaumen. Je länger Ihr Hund schleckt und der Honig im Maul bleibt, desto besser. So nimmt Ihr Hund die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut auf.

Bei Magenbeschwerden kann der Honig Ihnen helfen. Er unterstützt Ihre Heilung. Selbst in heißem Wasser ist Manuka Honig noch wirksam gegen Viren und Bakterien.

Manuka Honig bei Ohrenentzündung

Durch seine entzündungshemmende Wirkung hilft Manuka Honig bei einer Ohrenentzündung. Bei Ihrem Hund ebenso wie bei Ihnen. Wenn der äußere Teil des Ohrs betroffen ist, wenden Sie den Honig lokal an. Tröpfeln Sie den Honig gegebenenfalls ins Ohr Ihres Hundes.

Eine Wasser-Honig-Mischung ist eine mögliche Alternative zum puren Honig. Sie ist ebenfalls effektiv. Dazu tröpfeln Sie mehrmals am Tag ein wenig der Flüssigkeit in die Ohren Ihres Lieblings. Massieren Sie beide Seiten kurz. So schleudert Ihr Vierbeiner beim Schütteln nicht alles wieder heraus.

Manuka Honig bei Mittelohrentzündung

Bei einer Mittelohrentzündung Ihres Hunds kommen Sie nicht an die eigentliche Entzündung. Das Trommelfell verschließt den Weg dorthin. Die Krankheitserreger gelangen jedoch ohnehin über Mund und Rachen Ihres Vierbeiners in den Körper. So verursachen sie die Entzündung im Mittelohr Ihres Hundes.

Daher setzen Sie in diesem Fall an diesen Stellen an. Verwenden Sie den Honig wie oben beschrieben für die innere Anwendung über die Mundschleimhaut. Pur oder im Tee. Beziehungsweise für Ihren Hund aufgelöst in Wasser.

Erfahrungen, Anwendung und Wirkung von Manuka Honig

Doch was unterscheidet den Manuka Honig von gewöhnlichem Honig? Im Jahre 2008 erforschten deutsche Lebensmitteltechniker die heilende Wirkung des Manuka Honigs. Sie fanden heraus, dass der hohe Gehalt an Methylglyoxal (abgekürzt MGO) entscheidend ist für die antibakterielle Wirkung.

Der hohe MGO Gehalt macht Manuka Honig einzigartig. Gewöhnlicher Honig enthält etwa 20 mg/kg MGO. Dagegen kommt Manuka Honig auf einen Gehalt von bis zu 1.000 mg MGO pro kg Honig.

Bestseller Nr. 1
Watson & Son Manuka Honig MGO 600+ 500g, Zertifizierte Premium Qualität aus Neuseeland
  • 🍯 ZERTIFIZIERTER MGO-GEHALT: geprüfter und nach Molan Gold Standard zertifizierter Methylglyoxal-Gehalt von mindestens 600 mg/kg (MGO 600+), jede Charge wird von einem staatlich anerkannten Labor...
  • 🐝 REIN & UNVERFÄLSCHT: 100% originaler Manuka Honey – Naturprodukt aus Neuseeland und aus nachhaltiger Imkerei, frei von Schadstoffen, Pestiziden und Herbiziden wie Glyphosat

Minderwertigen Manuka Honig erkennen Sie an einem geringen MGO Gehalt. Sie sollten daher auf einen MGO-Wert von mindestens 400 mg/kg achten. Je mehr MGO enthalten ist, desto gesünder und effektiver ist die Anwendung.

Hat Manuka Honig Nebenwirkungen?

Von Maunka Honig sind keine Nebenwirkungen bekannt. Sie sollten jedoch dabei an den hohen Zuckergehalt des Honigs denken. Und an die Zahngesundheit Ihres Hundes.

Bei Manuka Honig handelt es sich um ein Naturprodukt. Das heißt, es enthält neben Fruktose viele potenzielle Allergene. Zu diesen Allergieauslösern gehören zum Beispiel Reste von Pollen.

Fangen Sie also erst einmal mit einer sehr kleinen Menge Honig für Ihren Vierbeiner an. Hat Ihr Hund keine Symptome, können Sie ihm den Honig weiterhin geben. Leidet er unter Durchfall, Hautrötungen, Juckreiz oder Magenbeschwerden, stellen Sie die Fütterung ein.

Woher kommt Manuka Honig?

Der für Manuka Honig benötigte Nektar stammt aus den Blüten der Südseemyrte. Diese Pflanze wird Manuka genannt. Der Manukastrauch wächst in den Bergen Neuseelands und im Südosten Australiens. Nur dort kommt er von Natur aus vor.

Am wohlsten fühlen sich Manukasträucher in feuchten, warmen Gegenden. Sie besitzen weiße bis hellrosa Blüten. Die roten Mitte der Blüten erinnern optisch ein wenig an unsere heimische Kirsche.

Bienen sammeln den Nektar der Manukablüten (Südseemyrte)
Bienen sammeln den Nektar der Manukablüten (Südseemyrte)

Neben dem Honig verwenden die Maori auch die Blüten, Blätter und die Rinde des Manukastrauchs. Sie heilen mit diesen Teilen des Strauchs verschiedene Krankheiten und Verletzungen.

Echten Manuka Honig erkennen

Achten Sie beim Kauf für Ihren Hund darauf, dass es sich wirklich um ein Original-Produkt handelt aus Neuseeland oder Australien handelt. Schätzungsweise ist nur jedes sechstes Glas Manuka Honig im Handel tatsächlich echt.

AngebotBestseller Nr. 3
Manuka Health Honig MGO 550+ (250g), 109US
  • Das Original aus Neuseeland
  • Auf Reinheit und Qualität getestet

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf für Ihren Vierbeiner, dass Ihr Honig die geschützten Warenzeichen MGO+ oder UMF besitzt. Dabei bezeichnet UMF (engl. Unique Manuka Factor) einen Faktor, um Qualität und antibakterielle Wirkung zu beschreiben.

Nach Anbruch ist der Manuka Honig wie normaler Honig aufgrund der hohen Zuckerkonzentration mehrere Jahre haltbar. Sie sollten ihn dennoch kühl und dunkel lagern.

Manuka Honig für Hunde: Erfahrungen, Anwendung und Dosierung
Manuka Honig für Hunde: Erfahrungen, Anwendung und Dosierung

Den süßen Geschmack von Honig wird Ihr Hund sicherlich lieben und gerne davon naschen. Wie Sie mit normalem Honig das Futter bereichern, lesen Sie im Artikel “Dürfen Hunde Honig essen?

Gratis Spickzettel bekommen

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen den praktischen Spickzettel mit verbotenen Lebensmitteln gratis für Ihren Hund.

Was dürfen Hund nicht fressen?

Dogco bei Pinterest entdecken

Dogco Logo
Scroll to Top