Hundenamen mit S

Sie sind sich also schon sicher, dass der Name Ihres Hundes mit dem Buchstaben S anfangen soll? Dann können Sie sich bei der weiteren Namenswahl von dieser Liste inspirieren lassen:

Wir haben die besten Hundenamen herausgesucht. Zu den außergewöhnlichsten und schönsten Namen finden Sie jeweils eine kurze Erklärung zur Bedeutung und Herkunft des Namens.

Hundenamen mit S, weiblich für Hündin

Für Hündinnen gibt es deutlich mehr Namen mit dem Buchstaben S.

  • Sabina
  • Sabine
  • Sabra
  • Sabrina
  • Sacha
  • Sachiko
  • Sade
  • Sadie
  • Sadye
  • Sage
  • Salena
  • Salina
  • Salley
  • Sallie
  • Sally
  • Salome
  • Sam
  • Samantha
  • Samara
  • Samatha
  • Samella
  • Samira
  • Sammie
  • Sammy
  • Samuel
  • Sana
  • Sanda
  • Sandee
  • Sandi
  • Sandie
  • Sandra
  • Sandy
  • Sang
  • Sanjuana
  • Sanjuanita
  • Sanora
  • Santa
  • Santana
  • Santina
  • Santos
  • Sara
  • Sarah
  • Sarai
  • Saran
  • Sari
  • Sarina
  • Sarita
  • Sasha
  • Saskia
  • Saturnina
  • Sau
  • Saundra
  • Savanna
  • Savannah
  • Scarlet
  • Scarlett
  • Scott
  • Scottie
  • Sean
  • Season
  • Sebrina
  • See
  • Seema
  • Selena
  • Selene
  • Selin
  • Selina
  • Selma
  • Sena
  • Senaida
  • September
  • Serafina
  • Serena
  • Serina
  • Serita
  • Setsuko
  • Sha
  • Shae
  • Shaina
  • Shakia
  • Shakira
  • Shakita
  • Shala
  • Shalanda
  • Shalon
  • Shalonda
  • Shameka
  • Shamika
  • Shan
  • Shana
  • Shanae
  • Shanda
  • Shandi
  • Shandra
  • Shane
  • Shaneka
  • Shanel
  • Shanell
  • Shanelle
  • Shani
  • Shanice
  • Shanika
  • Shaniqua
  • Shanita
  • Shanna
  • Shannan
  • Shannon
  • Shanon
  • Shanta
  • Shantae
  • Shantay
  • Shante
  • Shantel
  • Shantell
  • Shantelle
  • Shanti
  • Shaquana
  • Shaquita
  • Shara
  • Sharan
  • Sharda
  • Sharee
  • Sharell
  • Sharen
  • Shari
  • Sharice
  • Sharie
  • Sharika
  • Sharilyn
  • Sharita
  • Sharla
  • Sharleen
  • Sharlene
  • Sharmaine
  • Sharolyn
  • Sharon
  • Sharonda
  • Sharri
  • Sharron
  • Sharyl
  • Sharyn
  • Shasta
  • Shaun
  • Shauna
  • Shaunda
  • Shaunna
  • Shaunta
  • Shaunte
  • Shavon
  • Shavonda
  • Shavonne
  • Shawana
  • Shawanda
  • Shawanna
  • Shawn
  • Shawna
  • Shawnda
  • Shawnee
  • Shawnna
  • Shawnta
  • Shay
  • Shayla
  • Shayna
  • Shayne
  • Shea
  • Sheba
  • Sheena
  • Sheila
  • Sheilah
  • Shela
  • Shelba
  • Shelby
  • Shelia
  • Shella
  • Shelley
  • Shelli
  • Shellie
  • Shelly
  • Shemeka
  • Shemika
  • Shena
  • Shenika
  • Shenita
  • Shenna
  • Shera
  • Sheree
  • Sherell
  • Sheri
  • Sherice
  • Sheridan
  • Sherie
  • Sherika
  • Sherill
  • Sherilyn
  • Sherise
  • Sherita
  • Sherlene
  • Sherley
  • Sherly
  • Sherlyn
  • Sheron
  • Sherrell
  • Sherri
  • Sherrie
  • Sherril
  • Sherrill
  • Sherron
  • Sherry
  • Sherryl
  • Shery
  • Sheryl
  • Sheryll
  • Shiela
  • Shila
  • Shiloh
  • Shin
  • Shira
  • Shirely
  • Shirin
  • Shirl
  • Shirlee
  • Shirleen
  • Shirlene
  • Shirley
  • Shirly
  • Shizue
  • Shizuko
  • Shona
  • Shonda
  • Shondra
  • Shonna
  • Shonta
  • Shoshana
  • Shu
  • Shyla
  • Sibyl
  • Sidney
  • Sierra
  • Signe
  • Sigrid
  • Sila
  • Silva
  • Silvana
  • Silvia
  • Sima
  • Simay
  • Simona
  • Simone
  • Simonne
  • Sina
  • Sinah
  • Sindy
  • Siobhan
  • Sirena
  • Siu
  • Sixta
  • Skadi
  • Skye
  • Slyvia
  • Smilla
  • So
  • Socorro
  • Sofia
  • Sofie
  • Soila
  • Sol
  • Solange
  • Soledad
  • Somer
  • Sommer
  • Son
  • Sona
  • Sondra
  • Song
  • Sonia
  • Sonja
  • Sonya
  • Soo
  • Sook
  • Soon
  • Sophia
  • Sophie
  • Soraya
  • Sparkle
  • Spring
  • Stacee
  • Stacey
  • Staci
  • Stacia
  • Stacie
  • Stacy
  • Star
  • Starla
  • Starr
  • Stasia
  • Stefani
  • Stefania
  • Stefanie
  • Stefany
  • Steffanie
  • Stella
  • Stepanie
  • Stephaine
  • Stephane
  • Stephani
  • Stephania
  • Stephanie
  • Stephany
  • Stephen
  • Stephenie
  • Stephine
  • Stephnie
  • Steven
  • Stevie
  • Stina
  • Stormy
  • Su
  • Suanne
  • Sudie
  • Sue
  • Sueann
  • Suellen
  • Suk
  • Sulema
  • Sumiko
  • Summer
  • Sun
  • Sunday
  • Sung
  • Sunni
  • Sunny
  • Sunshine
  • Susan
  • Susana
  • Susann
  • Susanna
  • Susannah
  • Susanne
  • Susie
  • Susy
  • Suzan
  • Suzann
  • Suzanna
  • Suzanne
  • Suzette
  • Suzi
  • Suzie
  • Suzy
  • Svea
  • Svetlana
  • Sybil
  • Syble
  • Sydney
  • Sylvia
  • Sylvie
  • Synthia
  • Syreeta

Die anderen Buchstaben des Alphabets fehlen natürlich in dieser Aufstellung. Hier finden Sie viele weitere Hundenamen für Weibchen.

Hundenamen mit S: weiblich und männlich mit Bedeutung als Namensliste
Hundenamen mit S: weiblich und männlich mit Bedeutung als Namensliste

Hundenamen mit S, männlich für Rüden

Für Rüden haben wir alle Namen mit dem Anfangsbuchstaben S gesammelt, die uns eingefallen sind.

  • Sal
  • Salvador
  • Salvatore
  • Sam
  • Sami
  • Samir
  • Sammie
  • Sammy
  • Sammy/Sam
  • Samson
  • Samu
  • Samual
  • Samuel
  • Samy
  • Sandro
  • Sandy
  • Sanford
  • Sang
  • Santiago
  • Santo
  • Santos
  • Saul
  • Scar
  • Schiggy
  • Schorsch
  • Scot
  • Scott
  • Scottie
  • Scotty
  • Sean
  • Sebastian
  • Selim
  • Semih
  • Sepp
  • Sergio
  • Seth
  • Seymour
  • Shad
  • Shadow
  • Shane
  • Shannon
  • Shaun
  • Shawn
  • Shayne
  • Shelby
  • Sheldon
  • Shelton
  • Sherman
  • Sherwood
  • Shirley
  • Shon
  • Sid
  • Sidney
  • Silas
  • Simba
  • Simon
  • Sky
  • Snoopy
  • Snow
  • Sol
  • Solomon
  • Son
  • Sonny
  • Spencer
  • Spike
  • Stacey
  • Stacy
  • Stan
  • Stanford
  • Stanley
  • Stanton
  • Stefan
  • Stephan
  • Stephen
  • Sterling
  • Steve
  • Steven
  • Stevie
  • Stewart
  • Strolch
  • Strolchi
  • Stuart
  • Sung
  • Sydney
  • Sylvester

Hier finden Sie weitere Ideen für männliche Hundenamen. Denn die anderen Buchstaben des Alphabets fehlen natürlich.

Das ist schon die gesamte Liste aller Hundenamen. Bestimmt haben Sie die Liste zunächst nur überflogen. Das mache ich auch immer so. Allerdings haben Sie dabei bestimmt ein paar tolle Namen übersehen.

Scrollen Sie noch einmal nach oben und schauen Sie sich dabei jeden Namen etwas genauer an. Vielleicht ist einer der Namen inspirierend und bringt Sie auf weitere Ideen.

Besonders schöne Namen möchten wir Ihnen etwas ausführlicher vorstellen. Jeden Namen erklären wir mit Bedeutung und Herkunft des Namens.

Weibliche Hundenamen mit S

Salina

Der Name Salina stammt aus dem Altgriechischem. Er bedeutet „das Licht“ oder auch „der Glanz“. Vermutlich ist der Name eine Variante von „Selina“. Als Ableitung von Selene, der griechischen Mondgöttin.

Selma

Selma leitet sich vom keltischem „shelma“ ab. Dies bedeutet „schöne Aussicht“.

Außerdem kommt der Name aus dem türkischen und bosnischen Bereich. Hier bedeutet er „Harmonie“ oder auch „Frieden“. Selma wird auch unter „Der unter dem Schutz der Götter stehende“ aus dem Deutschen von „Anselm“ abgeleitet.

Shauna

Shauna bedeutet so viel wie „Gott ist gütig, gnädig“. Dies bezieht sich auf den hebräischen Namen Gottes.

Der Name Shauna ist die weibliche Form von Shaun, englisch Seán. Dies ist wiederum die irische Form von „John“.

Sina

Der Name Sina stammt aus vielen Sprachen ab. Der Ursprung ist hier also nicht eindeutig belegt.

Zum einen ist er die Kurzform von „Sinaida“, der Tochter des Zeus. Zum anderen heißt der Name „die Schöne“ im Arabischen, „Kraft“ im Friesischen und „jung, Sieg“ in skandinavischen Sprachen. Außerdem lässt sich Sina aus dem Lateinischen mit „die Rose“ übersetzen und mit „Glanz, Zier“ aus dem Hebräischen.

Männliche Hundenamen mit S

Sammy

Sammy ist ein beliebter Hundename. Er stammt aus dem Hebräischen und bedeutet „hören“, abgeleitet von shama. Außerdem „der Mächtige, Gott“. Diese Bedeutung ist jedoch nicht sicher geklärt.

Silas

Der Name Silas heißt übersetzt „der Wald“. Dies geht auf das lateinische Wort „silva“ zurück.

Ebenso kann der Name eine der aramäischen Variante des hebräischen Namens Saul sein. Hier ist die Bedeutung „der von Gott Erbetene“.

Spike

Spike stammt aus dem Englischen ab. Der Name bedeutet „Spitze, Dorn“. Dieser Name passt besonders gut zu Hunden, die von Natur aus aufgestelltes Fell haben.

Zu einem lebhaften und verspielten Charakter passt der Name ebenso.

Spencer

Der Ursprung des Namens Spencer liegt im Altfranzösischen. Er leitet sich von despensier ab, das „der Verteiler“ bedeutet.

Vor allem eignet sich der Name für Tiere mit englischem oder französischem Stammbaum. Früher war der Name unisex, heute gilt er eher als männlich.

Bei vielen Namen ist die Herkunft nicht ganz klar. Oft gibt es mehrere Vermutungen und daher auch unterschiedliche Bedeutungen.

In der ersten Zeit werden Sie schnell merken, ob Ihr Hund den Namen annimmt. Und ob er Ihnen wirklich gefällt, wenn Sie ihn mehrfach rufen müssen.

Wobei Aussehen und Charakter häufig ausschlaggebend bei der Namensgebung sind. Es hängt jedoch von Ihrem Geschmack ab, ob der Name eher auffällig oder klassisch sein soll. Hier auf den Seiten finden Sie sicherlich den perfekten Namen für Ihren vierbeinigen Liebling.

Hundenamen mit S: weiblich und männlich mit Bedeutung
Hundenamen mit S: weiblich und männlich mit Bedeutung

Weitere Hundenamen

Zu jedem Anfangsbuchstaben finden Sie hier ganz viele, weitere Namensvorschläge. Klicken Sie einfach auf den Buchstaben, der Sie als Nächstes interessiert:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ansonsten wählen Sie ganz nach Lust und Laune Ihren persönlichen Favoriten für Ihren Hund aus diesen Namen mit S aus.

44 schönsten Hundenamen,

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen das E-Book mit den schönsten Namen gratis für Ihren Hund.

die jeder Hundebesitzer kennen sollte

Die schönsten Hundenamen

Gratis

Laden Sie das E-Book gratis herunter, mit Erklärung der Bedeutung zu jedem Namen

Scroll to Top