Freche Hundenamen, weiblich

Es gibt viele verschiedene Hundenamen für Hündinnen. Einige klingen süß. Andere lustig. Und manche ernst. Dann gibt es noch Hundenamen, die frech klingen.

Häufig sagt bereits der Name so einiges über den Charakter Ihres Tiers aus. Doch was macht einen frechen Hundenamen aus?

Ein frecher Name für ein lustiges Hundemädchen ist kurz. Er ist knackig. Selten haben freche Namen mehr als eine Silbe.

Lange Name klingen hingegen selten frech oder keck. Zum Beispiel wirken Theresia oder Elisabeth eher melodisch.

Was sind die frechsten Hundenamen für Mädchen?

  • Emma
  • Fritzi
  • Ina
  • Kira
  • Leo
  • Lilly
  • Lissy
  • Lotta
  • Maja
  • Maxi
  • Mia
  • Nele
  • Ronja
  • Thea
  • Zora

Hundehalterinnen, die einen frechen Namen für ihr Hundemädchen suchen, wissen meist warum. Die Kleine ist einfach keck und frech.

Sie ist vorlaut. Sie macht ihr eigenes Ding und ist mutig. All diese Eigenschaften deuten auf eine freche Hündin hin.

Freche oder kecke Hunde haben meist vor nichts Angst. Sie genießen die Begegnung mit Artgenossen. Und sie sind zu Menschen mehr als freundlich. Viele dieser Eigenschaften können Sie bereits in den ersten Wochen erkennen.

Viele Hundehalterinnen wünschen sich ein Tier mit diesen Eigenschaften. Und sie vergeben daher einen frechen Namen. Ganz egal, wie die Beweggründe sind. Nachfolgend finden Sie die besten frechen Hundenamen für Ihre Hündin.

Fritzi

Fritzi ist die Kurzform für Friederike. Friederike klingt eher streng. Fritzi wirkt dagegen viel lockerer und kecker.

Der Name leitet sich vom althochdeutschen „fridu“ ab. Er bedeutet „Schutz und Sicherheit“. „Rihhi“ ist ebenfalls hochdeutsch. Es steht für „reich und mächtig“. Kombiniert man beides, entsteht die „friedliche Herrscherin“.

Maxi

Maxi können Sie für einen Rüden verwenden und für ein Weibchen. Für eine Hündin ergibt sich die Bedeutung „die Größte“.

Der Name leitet sich von Maxima ab. Und genau so fühlt sich so mancher Hund manchmal, riesengroß.

44 schönsten Hundenamen,

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen das E-Book mit den schönsten Namen gratis für Ihren Hund.

die jeder Hundebesitzer kennen sollte

Ronja

Der Name Ronja ist eine russische Kurzform für verschiedene Vornamen. Er kann demnach „die Siegreiche“ oder aber „die Morgenröte“ bedeuten.

In Mitteleuropa erlangte Ronja viel Bekanntheit. Vor allem durch Astrid Lindgrens Roman Ronja Räubertochter.

Zora

Der Name stammt von Zorya ab. Er bedeutet „die Morgendämmerung“ oder „die im Morgengrauen Geborene“. Der Name stammt aus dem Altslawischen.

Zora wird vor allem in Bulgarien gerne verwendet. Bekannt ist der Kinderfilm „Die rote Zora“. In ihm ist Zora die Anführerin einer Kinder-Bande.

Lotta

Lotta ist die knackiger klingende Form von Charlotte. Der Name steht für „kleine Tüchtige“. Oder für „die Kraftvolle“.

Maja

Den Namen können Sie ebenfalls Maya schreiben. Er stammt aus dem Hebräischen. Er bedeutet „Quelle“ oder „Ursprung“. In Indien ist es der Name der Göttin der Illusion.

Den Namen kennen Sie garantiert durch die Zeichentrickserie „Biene Maja“. Die Hauptfigur ist Maja. Eine kleine, freche und sehr schlaue Biene.

Ina

Der Name Ina steht als Kurzform für verschiedene Namen. Er kann daher im Lateinischen „Mutter“ bedeuten.

Auf Esperanto bedeutet Ina „weiblich“. Und im Griechischen heißt Ina „die Reine“. Im Altenglischen steht der Name Ina für „Feuer“.

Nele

Wahrscheinlich ist Nele die friesische Kurzform für Cornelia. Der Ursprung liegt im Lateinischen. Sie können Nele mit „die Strahlende“, „die Leuchtende“ oder „Gottes Richtung“ übersetzen.

Mia

Man nimmt an, dass der Name Mia aus dem Hebräischen kommt oder aus dem Aramäischen. Übersetzen könnten Sie ihn mit „Geschenk Gottes“ oder „die Widerspenstige“.

Mia ist zugleich die Kurzform für Maria und Mirjam. In diesem Sinn kann der Name Mia für „Meeresbitter“ oder „Meeresstern“ stehen.

Freche Hundenamen: Namensliste mit weiblichen Namen
Freche Hundenamen: Namensliste mit weiblichen Namen

Kira

Der Name Kira stammt aus dem alten Griechenland. Sie können ihn auf das Wort „kyrios“ zurückverfolgen. Es bedeutet „die Sonne“ oder „die Herrin“. Kira ist die weibliche Form von Kyros.

Emma

Emma hat ihren Ursprung im Namen Irmin aus dem Althochdeutsch. Er bedeutet „allumfassend“ oder „alles überschauend“. Ein Name wie gemacht für eine freche Hündin.

Lilly

Lilly, Lilli, Lili oder Lily leiten sich von Elisabeth ab. Der Name stammt aus der Bibel. Und er kommt aus dem Hebräischen. Die Bedeutung ist „Gott geweiht“, „von Gott erfüllt“ oder „Gott verehrend“.

Lissy

Der klangvolle Name Lissy hat hebräische Wurzeln. Er steht für „Gott ist Fülle“ oder „Gott schwört“.

Leo

Leo ist die Kurzform für Leonie. Das wiederum stammt von Leon ab. Das bedeutet „Löwe“.

Leo und Leonie klingen ziemlich keck. Beides passt gut zu selbstbewussten und lustigen Hunden.

Thea

Thea ist ein Name, dessen Ursprung im Altgriechischen liegt. Die weibliche Form von Theo bedeutet „Göttin“.

Weitere Namensvorschläge für Hunde

All diese Namen passen hervorragend zu selbstbewussten und etwas kecken Hündinnen. Doch diese Eigenschaft sollte lediglich eine zusätzliche Charaktereigenschaft sein.

Freche Namen für Hündinnen können Sie sich leicht merken. Meist können Sie sie sehr einfach rufen.

Haben Sie trotzdem noch keinen passenden Namen für Ihre Hündin finden können? Weitere Hundenamen finden Sie hier als Übersicht. Und viele weitere Namenslisten finden Sie auf diesen Seiten:

Ihre Hündin sollte trotz allem folgsam sein und auf Sie hören. Ein wenig frech sein, ist gut. Aber alles hat Grenzen. Ist Ihre Hündin zu frech und macht, was sie will? Dann sollten Sie unbedingt Ihre Erziehung überdenken.

Jeder Hund hat eine pubertäre Phase. Während dieser tritt die Erziehung manchmal auf der Stelle. Oder sie wird sehr mühsam.

Freche Hundenamen, weiblich mit Herkunft und Bedeutung
Freche Hundenamen, weiblich mit Herkunft und Bedeutung

Während dieser Zeit versuchen Hunde ihre Grenzen auszuloten. Denken Sie daran, Grenzen müssen sein. Das gilt bereits von Beginn an. Seien Sie konsequent. Dann ist es ok, wenn Ihre Hündin ein wenig frech ist.

44 schönsten Hundenamen,

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen das E-Book mit den schönsten Namen gratis für Ihren Hund.

die jeder Hundebesitzer kennen sollte

Über die Autorinnen

Tausende Besucher lesen jeden Tag unseren Blog. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir bleiben unserem Motto treu und setzen uns weiterhin für einen liebevollen Umgang mit Hunden ein. Wenn Sie uns eine Nachricht schicken wollen, besuchen Sie am besten hier die Kontaktseite.

Die schönsten Hundenamen

Gratis

Laden Sie das E-Book gratis herunter, mit Erklärung der Bedeutung zu jedem Namen

Scroll to Top