Deutsche Hundenamen

Den passenden Namen für Ihren Hund zu finden, ist wohl eine der größten Herausforderungen für Sie als Hundehalterin. Der Name sollte nicht zu lange sein, hübsch klingen und nicht zu oft in der Nachbarschaft vorkommen. Wichtig ist, dass alle Familienmitglieder mit dem Hundenamen einverstanden sind.

Typische deutsche Hundenamen

Im Laufe der Zeit haben sich die Namen für Hunde deutlich verändert. Heutzutage gibt es eher fantasievolle Namen als früher. Vielleicht ist dies darauf zurückzuführen, dass Hunde heute einen anderen Stellenwert im Familienverbund einnehmen.

Doch nicht jede Halterin möchte moderne und kreative Hundenamen für ihren Liebling verwenden und greift lieber auf einen klassischen Namen zurück. Gerne benutzen die Deutschen heute noch typisch deutsche und sehr traditionelle Namen.

Aus diesem Grund finden Sie weiter unten die beliebtesten deutschen Hundenamen.

10 deutsche Hundenamen, männlich für Rüden

Tasso
Tasso ist ein altdeutscher Name. Er war besonders im westfränkischen und langobardischen Raum verbreitet. Die genaue Bedeutung ist unklar.

„Tasso“ ist ebenfalls das italienische Wort für „Dachs“. Er könnte aber ebenso vom germanischen „thaso“ stammen, was „bauen“ bedeutet. Tasso war früher ein äußerst beliebter Name für große Hunde.

Waldi
Waldi ist ein sehr alter Hundename. Man verwendete ihn bevorzugt im Jagdbereich für Dackel. Waldi ist die Kurzform für Waldemar und bedeutet „bekannter, berühmter Herrscher“.

Rex
Rex ist einer der bekanntesten und war einst einer der beliebtesten Hundenamen. Er ist vor allem durch den Serienerfolg „Kommissar Rex“ mit Tobias Moretti in der Hauptrolle bekannt.

Bei Rex handelt es sich jedoch nicht um einen klassisch deutschen Namen. „Rex“ kommt aus dem Latein und bedeutet „König“. Zudem ist Rex die Kurzform für den im englischen Sprachraum verbreiteten Namen „Reginald“.

Anton
Der Name Anton ist doch typisch deutsch – nicht ganz. Es ist die Kurzform des lateinischen Antonius. Im alten Rom war es der Familienname der berühmten Herrscher. Ursprünglich stammt der Name jedoch aus dem Altgriechischen.

Emil
Emil hat seinen Ursprung ebenfalls im Lateinischen. Es stammt vom Namen „Aemilius“ ab und bedeutet „der Eifrige“. Emil ist ein hervorragender Name für einen kleinen, frechen Hund.

Paul
Wie viele deutsche Namen stammt dieser aus dem Lateinischen. Er bedeutet „der Kleine“, „der Junge“ und ist damit ein hervorragender Name für einen eher kleinen Hund.

Felix
Dieser Name steht immer wieder in der Liste der Top-Vornamen in Deutschland. Er bedeutet „der Glückliche“ oder „vom Glück begünstigt“, „glücklich“. Auch er ist lateinischen Ursprungs.

Strolch, Strolchi
Berühmt ist der Name aus der Disney Verfilmung Susi und Strolch. Im Film ist Strolch ein Mischlingshund, der auf der Straße lebt und sich in einen Rassehund verliebt. Der Name Strolch bedeutet „Schlingel“ oder „Lausbub“ und ist demnach für viele Hunde ideal.

Kurt
Kurt ist ein alter germanischer Name und wird mitunter als Nachname verwendet. Er bedeutet „mutiger Ratgeber“.

Benno
Benno ist ein Name, der wie gemacht ist für große, starke Hunde wie Neufundländer, Bernhardiner oder Berner Sennenhunde. Er bedeutet „stark und mutig“.

Entstanden ist der Name vom Wort „Bär“. Benno ist althochdeutsch und zumeist eine Kurzform für Namen wie Bernhard oder Bernd.

Deutsche Hundenamen als Liste, männlich und weiblich
Deutsche Hundenamen als Liste, männlich und weiblich

10 deutsche Hundenamen, weiblich für Hündinnen

Emma
Wie Benno bei den Rüden ist Emma bei den Hündinnen der perfekte Name für große und kräftige Hunderassen. Der Name stammt aus dem Germanischen und bedeutet „die Große“, „die Starke“.

Susi
Susi ist die Kurzform von Susanne. Dieser Name stammt aus dem Elamischen, der Sprache eines ausgestorbenen altorientalischen Volkes. Susi war im Disney-Movie „Susi und Strolch“ die von Strolch angebetete Rassehündin.

Frieda
Frieda ist ein alter germanischer Name mit der schönen Bedeutung „Friede“. Der Name ist in Österreich und Deutschland bereits sehr selten. In Dänemark dagegen wird er häufig verwendet. Für eine hübsche und ruhige Hundedame ist er sehr passend.

Resi
Der Name Resi ist die Kurzform von Therese. Er ist lokal eher auf Österreich und Bayern begrenzt. Der Name bedeutet „Bewohnerin der Insel Thera“.

Mona
Dieser Name ist auf verschiedene Regionen zurückzuführen und hat daher völlig unterschiedliche Bedeutungen. In unseren Breiten ist er zumeist die Abkürzung für Monika, Romana oder Simona. Er bedeutet etwa „die Edle“, „niedlich“ oder „die Liebende“.

Lieschen
Lieschen ist eine Variante von Elisabeth. Dieser Name ist hebräischen Ursprungs und bedeutet „Gott ist Fülle“, „die Gottgeweihte“.

Cora
Cora ist eine Kurzform von Cornelia oder Cordula. Der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Mädchen“.

Elsa
Auch Elsa ist eine Form von Elisabeth. Die Bedeutung ist daher die gleiche wie jene von Lieschen. Elsa ist jedoch durch den Disney-Film “Frozen – Die Eiskönigin” derzeit in aller Munde und sehr beliebt.

Heidi
Heidi ist die Kurzform von Adelheid, einem althochdeutschen Namen. Er bedeutet “edel” oder “von edlem Wesen”. Sie kennen diesen Name vielleicht von der alten Zeichentrick-Fernsehserie.

Lilly
Lilly ist ein sehr beliebter Hundename. Er stammt ebenso wie Lieschen und Elsa vom deutschen Namen Elisabeth ab. Obwohl er die gleiche Bedeutung hat, klingt er doch völlig anders als die beiden anderen.

Alte deutsche Hundenamen

Nun ja, so mancher Name klingt wohl schon ein wenig altertümlich. Die wenigsten kennen heute noch einen Hund namens Waldi. Doch genau das macht diese Namen vielleicht doch attraktiv.

Ein Name, der selten ist und witzig klingt, hebt sich von anderen Hundenamen ab. Viele suchen heute nach ausgefallenen Namen. Warum also nicht ein alter, deutscher Name.

Anton ist beispielsweise solch ein Name. Haben Sie beispielsweise einen Terrier als Hund und nennen diesen Anton, wird allein der Name die Menschen begeistern. Denn Anton ist ein Name, der Ihrem Hund Charakter verleiht und garantiert Wiedererkennungswert hat.

No-Go Hundenamen

Wie bei anderen Sprachen, so sollten Sie bei der Wahl des deutschen Namens auf einiges achten. Namen, die an das NS-Regime erinnern, sollten Sie bei Ihrem Hund unbedingt meiden.

Himmler oder Hitler sind keine geeigneten Hundenamen für Ihren Vierbeiner. Darüber hinaus riskieren Sie Probleme mit den Behörden. Ebenso sollten Sie religiöse Namen unbedingt gut überdenken.

Deutsche Hundenamen: männlich und weiblich, mit Bedeutung
Deutsche Hundenamen: männlich und weiblich, mit Bedeutung

Anders sieht das schon bei berühmten Persönlichkeiten aus. Namen wie Schröder, Helmut oder Otto können, müssen aber nicht auf Politiker, Komiker oder Sänger hindeuten. Sie sind witzig und erregen sicherlich Aufmerksamkeit.

Also lassen Sie nicht nur Ihre Fantasie spielen. Gehen Sie doch einfach mal Ihre Ahnentafel durch. Vielleicht finden Sie dort ja einen netten und klangvollen typisch deutschen Namen, der wie gemacht ist für Ihren Liebling.

Gratis Spickzettel bekommen

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen den praktischen Spickzettel mit verbotenen Lebensmitteln gratis für Ihren Hund.

Was dürfen Hund nicht fressen?

Scroll to Top