Bademantel für Hunde

Zugegeben, Hunde mit Jacke oder Bademantel sehen manchmal etwas komisch aus. Doch die oft bunte und auffallende Kleidung für Ihren Hund hat ihren Sinn. Denn wie wir Menschen haben Hunde ein ganz unterschiedliches Temperaturempfinden.

Vor allem kurzhaarige Hunde frieren schneller als Hunde mit langen Haaren. Sie haben oft einen fast nackten Bauch. Hunde ohne Unterwolle frieren ebenso häufig. Nicht nur das Fell Ihres Hunds ist ausschlaggebend. Der gesundheitliche Zustand Ihres Vierbeiners spielt eine große Rolle. Genauso wie seine Aktivität.

Leidet Ihr Hund an Gelenkproblemen, reagiert er bei Kälte empfindlich. Viel empfindlicher als ein gesunder Hund. Selbst bei Hunden der gleichen Rasse ist das Kälteempfinden ganz individuell.

Bestseller Nr. 1
Bella & Balu Hundebademantel aus Mikrofaser + Pfotentuch – Saugfähiger Hunde Bademantel zum Trocknen nach dem Baden, Schwimmen oder Spaziergang im Regen (M | Grau)
  • Hundehandtuch zum Abtrocknen nach dem Bad, Schwimmen, Spaziergang oder an kalten Wintermorgen + Reinigungstuch für schmutzige Pfoten
  • Hundemantel mit weicher Kapuze und Gürtel zum Trocknen von Kopf und Bauch

Welcher Hund braucht einen Bademantel?

So gut wie jeder Hund wird von Zeit zu Zeit gebadet. Der eine häufiger, der andere fast nie. Ist Ihr Hund wasserscheu und bleibt Schmutz fern, braucht er nur selten zu baden. Im besten Fall gar nicht.

Vielleicht spielt Ihr Vierbeiner aber gerne im Wasser, in Pfützen und im Matsch. Oder er wälzt sich bei jeder Gelegenheit. Dann müssen Sie ihn sicher öfter duschen.

Friert Ihr Hund nach der Dusche im Winter, ist ein Bademantel eventuell sinnvoll. Vor allem wenn Ihr Vierbeiner sich nicht gerne mit dem Handtuch abrubbeln lässt. Oder wenn er das Trockenen mit dem Föhn nicht mag. Einen Hundebademantel können Sie ihm schnell überziehen. Er schützt Ihren Liebling vor dem Auskühlen.

Das Anziehen ist einer der wichtigsten Punkte für Sie bei der Wahl des richtigen Hundebademantels. Es sollte einfach und schnell gehen. Und möglichst nicht umständlich für Ihren Hund sein.

Am besten nutzen Sie Hundebademäntel, die sie nicht über den Kopf Ihrer Fellnase ziehen müssen. Ein Bademantel, den Sie schnell und unkompliziert anziehen, ist für Ihren Liebling angenehm. Müssen Sie ihn erst über den Kopf Ihres Hunds ziehen oder muss Ihr Tier erst hineinsteigen, ist das Ganze schwieriger.

Es gibt viele Modelle, die Sie einfach nur auf den Rücken Ihres Vierbeiners legen. Unten können Sie diese beispielsweise mit einem Gürtel am Bauch verschließen.

Wann ist ein Hundebademantel sinnvoll?

Durch den Bademantel trocknet Ihr Hund deutlich schneller. Für Sie hat er den Vorteil, dass das Fell Ihres Hunds nicht alles volltropft. Denn der Mantel kann viel Wasser aufnehmen.

Es gibt verschiedene Anzeichen dafür, dass Ihr Hund friert. Das offensichtlichste Anzeichen ist natürlich Zittern. Viele Hunde verkrampfen sich. Sie nehmen eine ungewöhnliche Körperhaltung ein, wenn ihnen kalt ist.

Ihr Vierbeiner geht dann sehr langsam. Gleichzeitig sucht er eine Wärmequelle. Das können Ihr Bein oder Ofen und Heizung sein. Bemerken Sie ein solches Verhalten nach dem Bad im See oder dem Abduschen? Dann denken sie am besten über die Investition in einen Hundebademantel nach.

Hund an Bademantel gewöhnen

Für Ihren Hund ist ein Hundebademantel erst einmal ungewohnt. Vielleicht versucht er, sich gegen das Kleidungsstück zu wehren. Oder er stellt sich stocksteif hin, sobald Sie ihn angezogen haben.

Doch das ist wie bei Halsband und Leine nur eine Gewohnheitssache. Vielleicht erinnern Sie sich daran, als Ihr Hund klein war. Als Welpe hat er sicher versucht, das Halsband loszuwerden. Oder an der Leine zu knabbern. Mit viel Lob und ein paar Leckerli wird Ihre Fellnase das neue Kleidungsstück jedoch schnell akzeptieren.

Baumwolle, Frottee oder Microfaser?

Bademäntel für Hunde gibt es in verschiedenen Varianten. Mit Klettverschluss, mit Gürtel, mit Mütze oder ohne. Sie können selbst am besten entscheiden, was für Sie und Ihren Hund geeignet ist.

Hundebademäntel bestehen meist aus saugfähiger Microfaser. Microfaser nimmt nicht nur die Feuchtigkeit wunderbar auf. Sie ist angenehm weich und leicht. Außerdem lässt sich das Material jederzeit in der Waschmaschine reinigen. Es trocknet zudem schnell wieder für seinen nächsten Einsatz.

Hundebademantel für große Hunde

Die richtige Größe des Bademantels für Ihren Hund ist besonders wichtig.

  • Ist der Hundebademantel zu groß, versinkt ihr Hund darin. Er stört ihn beim Laufen und behindert vielleicht sogar die Sicht.
  • Ein zu kleiner Bademantel kann Ihren Hund zwicken und ist unbequem. An der Rute kann er sogar Schmerzen verursachen, wenn die Öffnung nicht da sitzt, wo sie soll.

Die übersichtlichen Größenangaben der Herstellerinnen sind sehr einfach zu verstehen. Sie müssen für die richtige Größenwahl die Brust- sowie die Rückenlänge Ihres Hunds messen. Mit den gemessenen cm-Angaben können Sie die richtige Größe ganz leicht auswählen.

Bestseller Nr. 1
Bella & Balu Hundebademantel aus Mikrofaser + Pfotentuch – Saugfähiger Hunde Bademantel zum Trocknen nach dem Baden, Schwimmen oder Spaziergang im Regen (M | Grau)
  • Hundehandtuch zum Abtrocknen nach dem Bad, Schwimmen, Spaziergang oder an kalten Wintermorgen + Reinigungstuch für schmutzige Pfoten
  • Hundemantel mit weicher Kapuze und Gürtel zum Trocknen von Kopf und Bauch
Bestseller Nr. 2
TRIXIE Hundebademantel 30 cm - mit Brustlatz und stufenlos verstellbarem Bauchgurt mit Schnalle
  • Dieser Bademantel für Hunde aus Frottee (Polyester/Baumwolle)schützt Ihren Hund vor dem Auskühlen nach dem Baden oder Gassigang im Regen
  • Feuchte Böden in der Wohnung gehören mit diesem Bademantel der Vergangenheit an.
Bestseller Nr. 3
Badetuch Hund Bademantel, Hundebademantel aus Mikrofaser, Super absorbierend Handtuch, verstellbares Magic-Tape-Design in Hals und Taille – Rückenlänge 45 cm für mittelgroße Hunde
  • 🐾Stellen Sie sicher, dass der Kopf des pelzigen Freundes durch den Hals des Bademantels passieren kann, während Sie die Größe wählen.
  • 🐾 Trocknet effektiv den Hund in kurzer Zeit, vermeiden Sie, dass der pelzige Freund kalt wird oder nach einem nassen Spaziergang riecht.

Ein weiterer Vorteil eines gut sitzenden Bademantels ist, dass Ihr Hund ihn fest am Körper trägt. So kann der Hundebademantel nicht verrutschen wie beispielsweise bei einem übergelegten Badetuch.

Bademantel für Hunde: Erfahrungen, Test & Empfehlungen
Bademantel für Hunde: Erfahrungen, Test & Empfehlungen

Ihr Hund kann sich damit sogar schütteln. Alles bleibt an seinem Platz. Sie haben mit einem Hundebademantel keine nassen Tropfen an Ihrer Wand. Und somit ebenfalls keinen Schmutz.

Und wenn Sie Ihren Hund an einen Bademantel gewöhnt haben, wird der Umstieg auf einen warmen Hundemantel nicht schwer fallen.

Gratis Spickzettel bekommen

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen den praktischen Spickzettel mit verbotenen Lebensmitteln gratis für Ihren Hund.

Was dürfen Hund nicht fressen?

Dogco bei Pinterest entdecken

Dogco Logo
Scroll to Top