Australian Shepherd Namen

Der Australian Shepherd gilt als typisch australischer Hund. Sehr wahrscheinlich sind Sie bereits mit einem Aussie in Kontakt gekommen. Denn Hütehunde liegen derzeit stark im Trend.

So gibt es immer mehr dieser Tiere auf unseren Straßen. Vielleicht besitzen Sie selbst einen Australian Shepherd. Auf der Suche nach einem passenden Namen für Ihren Liebling, können wir hier behilflich sein.

Einige der schönsten ursprünglichen australischen Namen haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt. Jeden klassischen Hundenamen erklären wir mit Bedeutung.

Namen für Australian Shepherd Weibchen

  • Alinga
  • Apanie
  • Camira
  • Gurley
  • Iluka
  • Kimba
  • Kirrily
  • Niley
  • Tarni
  • Zali

Alinga

Dieser Name stammt aus dem Sprachraum der australischen Ureinwohner. Er bedeutet “Sonne”.

Apanie

Ebenso wie Alinga können Sie Apanie auf die Ureinwohner des Kontinents zurückführen. Apanie symbolisiert das Element “Wasser”.

Camira

Camira stammt eigentlich von den Maori aus Neuseeland und bedeutet “Wind”.

Gurley

Gurley ist ein typisch australischer Name. Er bedeutet “native Weide”. Gurley ist gleichfalls der Name einer Stadt in New South Wales.

Iluka

Iluka ist sehr typisch für Australien und bedeutet “nahe am Meer”.

Kimba

Kimba stammt von den Aborigines. Der Name bedeutet “Buschfeuer”. Ein kleiner Ort in Südaustralien trägt gleichfalls den Namen Kimba. Der Name ist unisex und eignet sich daher für beide Geschlechter.

Kirrily

Ein Name der Maori mit der speziellen Bedeutung “dunkle Fürstin”. Der Name eignet sich sicherlich sehr gut für eine dunkle Hündin mit Stil.

44 schönsten Hundenamen,

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen das E-Book mit den schönsten Namen gratis für Ihren Hund.

die jeder Hundebesitzer kennen sollte

Niley

Ebenso von den Ureinwohnern inspiriert hat Niley eine Bedeutung, die an das Meer erinnern lässt. Der Name lässt sich mit “Muschel” übersetzen. Vielleicht ein passender Name für eine Hündin, die einen hervorragenden Charakter hat.

Tarni

Der Name Tarni bezieht sich wieder auf das Meer, das Australien umgibt. Er bedeutet “Salzwasser”.

Zali

Dieser australische Name bedeutet “besonders”. Ein Name, der mit Sicherheit auf jeden einzelnen Hund passen wird.

Australian Shepherd Namen: Namensliste mit weiblichen und männlichen Hundenamen
Australian Shepherd Namen: Namensliste mit weiblichen und männlichen Hundenamen

Namen für Australian Shepherd Rüde

  • Athan
  • Bambam
  • Illuka
  • Jiemba
  • Kiah
  • Lue
  • Monti
  • Omeo
  • Tau
  • Warrin

Athan

Athan ist ein australischer Vorname für Jungen und bedeutet “ewiges Leben”. Ist es nicht genau das, was wir uns für alle unsere Hunde wünschen würden?

Kiah

Dieser Name bedeutet “schöner Ort”.

Illuka

Bei den männlichen Vornamen gibt es ebenfalls die Beziehung zum Meer. Illuka bedeutet “nahe am Meer”.

Monti

Die Ureinwohner nennen den Schwarzhalsstorch Monti.

Warrin

Warrin ist ein australischer Name, der “Winter” bedeutet. Es ist ein Name, der zu einem hellen Aussie passen könnte.

Jiemba

Dieser Name stammt aus der Sprache der Ureinwohner und bedeutet “lachender Stern”.

Bambam

Bambam ist jenen ein Begriff, die die Zeichentrickserie “The Flintstones” (dt. Familie Feuerstein) kennen. Er stammt aus der Umgebung von New South Wales. BamBam bedeutet “Schwellung, Quetschung”.

Tau

Tau spricht man wie das japanische Tao aus. Er bedeutet “Dämmerung.

Omeo

Omeo ist der Name einer Kleinstadt im Bundesstaat Victoria. Er bedeutet “Berg, Hügel”.

Lue

Lue ist ein kleines australisches Dorf. Es liegt in New South Wales. Der Name bedeutet “Anreihung von Wasserstellen”.

Aussie Hundenamen

Können Sie sich mit den ursprünglichen australischen Namen nicht richtig anfreunden? Dann wählen Sie doch einfach einen Hundenamen aus dem englischsprachigen Sprachraum aus.

Namen wie Olivia, Jack, Amelia, Lucas, Henry oder Mia zählen in Australien zu den beliebtesten Vornamen. Sie sind unkompliziert. Und sie passen ebenso gut zu einem Australian Shepherd.

Australische Namen richtig aussprechen

Die Ureinwohner Australiens nennt man Aborigines. Unter diesen Begriff fallen mehrere Hundert Stämme. Diese haben völlig unterschiedliche Sprachen, Riten und Geschichten.

Bei den heutigen australisch stämmigen Namen ist die Herkunft häufig bereits verwaschen. Sie kann man nicht mehr genau zurückverfolgen. Wichtig ist, dass Sie keine Namen verwenden, deren Bedeutung Ihnen nicht bekannt ist. Oder die Göttinnen oder spezielle Riten versinnbildlichen.

Die Aussprache ist zumeist relativ einfach. Sie sollten sich dennoch kurz damit auseinandersetzen. Es ist immer seltsam, wenn Sie einen Namen falsch aussprechen.

Weitere Namensvorschläge für Australian Shepherds

Haben Sie keinen passenden Namen für Ihren Australian Shepherd finden können? Weitere Hundenamen finden Sie hier als Übersicht. Und viele weitere Namenslisten finden Sie auf diesen Seiten:

Eine Hunderasse entsteht zwischen Australian und den USA

Die Wurzeln der Australian Shepherds liegen auf dem kleinsten Kontinent der Erde, Australien. Allerdings entstand die heutige Form der Hunderasse im Bundesstaat Arizona in den USA.

Als Ausgangsrassen werden heute Collies, Border Collies und Pyrenäenberghunde vermutet. Diese Tiere wurden untereinander gekreuzt. So entstanden Hunde, die an das extreme Klima in den Halbwüsten Australiens angepasst waren.

Diese Hunde traten irgendwann ihre Reise in den Südwesten der USA an. Hier begann die eigentliche Geschichte des Australian Shepherd. Allerdings starb die Wanderschäferei in den USA langsam aus. Und damit verloren Hütehunde ihre Aufgaben. Der Bestand reduzierte sich deutlich.

Doch dann wurden ihre Showqualitäten entdeckt. Fortan sorgten Australian Shepherds auf Rodeoveranstaltungen für Unterhaltung. Der Aussie wurde zum Modehund. Wogegen sich Liebhaber lange wehrten, ist heute leider normal.

Was hat die Fellfarbe mit dem Merle-Defekt zu tun?

Der sogenannte Merle-Faktor sorgt für fleckige Farbvariationen des Fells. Der Aussie hat den Merle-Faktor vom Collie geerbt. Und gerade diese Farbe ist heute typisch für den Australian Shepherd. Und sie ist heiß begehrt.

Dieser Farbeffekt entsteht durch eine Mutation des Merle-Gens. Der Merle-Effekt mit seinen beinahe blau wirkenden Fellfärbungen hat jedoch schwerwiegende gesundheitliche Folgen für die Hunde.

Dazu zählen Taubheit oder Blindheit. Sind beide Elternteile Ihres Hunds betroffen, kann dies das Todesurteil für Ihr Tier bedeuten. Sie gilt offiziell als Qualzucht.

Doch nicht nur dieser Gendefekt macht den Hunden das Leben oft schwer. Es ist leider oft die Ahnungslosigkeit jener Menschen, die einen Aussie bei sich aufnehmen möchten. Denn der Aussie ist kein Hund für jedermann. Er gehört in erfahrene Hände. Sie sollten also Erfahrung mitbringen, wenn Sie sich einen Aussie anschaffen.

Aussies brauchen Herausforderung

Der Australian Shepherd zeichnet sich durch unbändiges Temperament und extremen Arbeitswillen aus. Dazu zeigt er einen ausgeprägten Beschützertrieb Ihnen und anderen gegenüber. Die Ausdauer ist enorm.

Aussies sind sehr intelligent und lernen gerne von Ihnen. Ihr Australian Shepherd benötigt regelmäßige Herausforderungen durch Sie, um sich wirklich wohlzufühlen.

Australian Shepherd Namen: Aussie Hundenamen, weiblich/männlich mit Bedeutung
Australian Shepherd Namen: Aussie Hundenamen, weiblich/männlich mit Bedeutung

Sie können Ihren Hund nicht nur durch Bewegung wie laufen oder Radfahren auspowern. Ihr Australian Shepherd benötigt geistige Arbeit und Auslastung. Dabei möchte er seinem Menschen gefallen.

Allerdings hat er dabei seinen eigenen Kopf Ihnen gegenüber. Und eine angeborene Eigenständigkeit. Ihre Konsequenz, Geduld und Einfühlungsvermögen sind beim Australian Shepherd daher in Ihrer Erziehung gefragt.

44 schönsten Hundenamen,

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Und Sie bekommen das E-Book mit den schönsten Namen gratis für Ihren Hund.

die jeder Hundebesitzer kennen sollte

Die schönsten Hundenamen

Gratis

Laden Sie das E-Book gratis herunter, mit Erklärung der Bedeutung zu jedem Namen

Scroll to Top